Ferienwohnungen

Die Ferienanlage befindet sich im Landschaftsschutzgebiet am Südwesthang des Weyerberges auf einem 2,7 ha großen Parkgrundstück. Die 300 m Zufahrt schlängelt sich durch einen Laubwald den 52 m hohen Weyerberg hinauf. Es öffnet sich die Landschaft und Sie haben einen tollen Fernblick.Hier ankommen heißt, los zu lassen, sich zu entspannen, alltägliches neu zu entdecken.Entschleunigen Sie. Genießen Sie die Ruhe, kein Stadtlärm, Sie können jedes Geräusch einzeln wahrnehmen. Sei es das Rauschen der Blätter im Wind, die Vögel mit ihrem Morgenkonzert, das Schnaufen unserer Pferde oder das Schimpfen von Zaunkönig und Rotkehlchen, weil unsere Katze und Kater durch den Garten streichen. Lauschen Sie dem Ruf des Bussards oder am Abend dem der Käuzchen.Planen Sie Zeit ein, los zu lassen, setzen Sie sich mit einem Liegestuhl auf die Terasse oder in unseren Garten. Lesen Sie ein gutes Buch. Genießen Sie.

Im Naturgarten finden Sie Sitzgruppen, Liegen und eine Feuerstelle. Zu allen Wohnungen gehören auch separate Terassen.

Am Abend werden Sie je nach Jahreszeit in unserer Weide vorm Haus in der Niederung die Rehe beobachten können.

Erleben Sie die Sonnenuntergänge vom Lisel-Oppel-Weg auf dem Weyerberg.

All dies ist möglich mitten in Worpswede, nur 1 km Fußweg vom Touristischen Zentrum entfernt.

Der Morgen beginnt bei uns mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet. Möchten Sie Ihr Biomüsli ergänzen mit einer Früchtemischung aus getrockneten Preisel-, Heidelbeeren und Kirschen?

Den Honig holen wir vom Imker um die Ecke. Die Marmeladen sind von einer Bäuerin, die die Früchte im eigenen Garten erntet. Die Frühstückseier besorgen wir von einem anderen Landwirt, der nur noch im Nebenerwerb arbeitet, aber eben aus Freude an diesem schönen Beruf.

Nach Eröffnung unserer Pension hat er sich extra noch ein paar Hühner mehr zugelegt, damit wir stets frische Eier bekommen. Die Hühner dürfen hier auch noch mal nach draußen, Gras fressen und im Laub scharren. Biojoghurt und Quark – ein Sahneschichtkäse, wie meine Großmutter ihn machte – gehören ebenso zum Angebot. Eine Käse- und Wurstauswahl ergänzen unser Frühstücksbuffet.

Jeden Morgen backen wir eine große Auswahl Brötchen und schneiden einen frischen Obstsalat, der auch Sie begeistern wird.

Genießen Sie bei uns die Ruhe, die Natur, die Kunst und unsere Gastlichkeit.

Platz haben wir reichlich. Die großzügigen Wohnungen sind alle mit komfortablen Boxspringbetten der gehobenen Hotelqualität ausgestattet für eine erholsame Nacht. Die gemütlichen Wohnbereiche laden zum Verweilen ein.

Im gesamten Haus Niedersachsen begegnen Sie der Worpsweder Kunst. Die originalen Bilder sind in drei Generationen gesammelt worden. Möbel und Einrichtungsgegenstände stammen noch aus alter Handwerkskunst und sind liebevoll gepflegt und restauriert worden. In der Rezeption steht der ehemalige Tresen aus unserer früheren Gaststätte. Diese Theke war ursprünglich schon einmal Tresen in einem Bäckerladen vor 1925.

Täglich haben wir Tipps für Sie, was es in und um Worpswede zu erleben gibt.

Worpswedes Museen und die Bergstraße zeigen sich in neuem Gewand. Nehmen Sie sich Fahrräder, um die wunderschöne Landschaft zu erkunden, wir haben verschiedene Routen für Sie vorbereitet. Im Frühjahr und im Herbst zeigen wir Ihnen, wo Sie Kraniche und Gänse auf ihrer Zwischenstation im Teufelsmoor auffinden können.

Worpswede hat zu jeder Jahreszeit seinen Reiz.

 haus1haus2garten2pensionschnee3wohnung6_6